Dez 182020
 

2020 geht nach Hamburg. Dauer: 00:13:26 Zeitgleich zur Online-Preisverleihung gab Ilka Brüggemann die Gewinner des diesjährigen Schreibwettbewerbs Vertell doch mal bekannt - mit Auszügen aus den Geschichten. Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts Düt un dat op Platt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Das sind die fünf Siegerinnen und Sieger: Der erste Preis von \“Vertell doch mal!\“ 2020 geht nach Hamburg. Ab 14.00 Uhr wird dieser dann ebenfalls online bekanntgegeben. Gewonnen hat Marie Sophie Koop. Die besten Geschichten (22, 25, 26 bzw. Juni 2020, fief vör twölf kann online abgestimmt werden. Die Geschichten der Gewinner werden aktuell mit insgesamt 5000 Euro belohnt. Daraus hat die Jury, bestehend aus Niederdeutsch-Redakteurinnen und -Redakteuren von NDR und Radio Bremen, 25 Geschichten für das "Vertell doch mal! NDR Norddeutscher Rundfunk. Die 25 besten plattdeutschen Geschichten des diesjährigen Erzählwettbewerbs sind als Buch unter dem Titel “Vertell doch mal – Öllern!” erschienen (Wachholtz Verlag Neumünster, 9,90 Euro). Jetzt wurden alle Gewinnerinnen und Gewinner prämiert: Am Sonntag, 16. "-Buch 2020 ausgesucht. ... Der dritte Preis des niederdeutschen Geschichtenwettbewerbs "Vertell doch mal! Das sind die fünf Siegerinnen und Sieger: Der erste Preis von "Vertell doch mal!" So lautete der Aufruf zum 32. niederdeutschen „Vertell doch mal!“-Wettbewerb. Das sind die fünf Siegerinnen und Sieger: Der erste Preis von “Vertell doch mal!” 2020 geht nach Hamburg. Vertell doch mal ist ein plattdeutscher Schreibwettbewerb der vom NDR, Radio Bremen und dem Hamburger Ohnsorg-Theater durchgeführt wird. So lautete der Aufruf zum diesjährigen niederdeutschen “Vertell doch mal!”-Wettbewerb. Mehr als 1.000 Geschichten waren beim NDR und bei Radio Bremen zu dem Thema eingegangen, eine Fach-Jury wählte die fünf besten aus. Die Radio-Landesprogramme des NDR und Radio Bremen senden Auszüge der Gala-Matinee im Hamburger Ohnsorg-Theater: NDR 1 Niedersachsen: Montag, 11. Juni, um “fief vör twölf” können sie auf NDR.de/vertell und bremeneins.de den Gewinner des Publikumspreises wählen. „Vertell doch mal!“: Das sind die Siegerinnen und Sieger des niederdeutschen Schreibwettbewerbs 2020 Hamburg (ots) – „Schreib´etwas zum Thema ‚Fief vör twölf‘ (‚Fünf vor zwölf‘)“! Dort wird dann auch gegen 14 Uhr das Ergebnis der Publikums-Wahl bekanntgegeben. findet die Verleihung 2020 virtuell auf ndr.de und bremeneins.de statt. Ab 14.00 Uhr wird dieser dann ebenfalls online bekanntgegeben. Juni, um \“fief vör twölf\“ können sie auf NDR.de/vertell und bremeneins.de den Gewinner des Publikumspreises wählen. Beim „Vertell doch mal“- Schreibwettbewerb werden 5.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. 17.01.2020 – 11:00. Gewonnen hat Marie Sophie Koop. So lautete der Aufruf zum 32. niederdeutschen Vertell doch mal!-Wettbewerb. NDR Norddeutscher Rundfunk [Newsroom]Hamburg (ots) - Schreib´etwas zum Thema 'Fief vör twölf' ('Fünf vor zwölf')! Das erste Mal wurde Vertell doch mal 1988 ausgetragen. Sponsor ist die PNE-AG aus Cuxhaven. Die Gewinner wurden im Ohnsorg-Theater geehrt. Ab 14.00 Uhr wird dieser dann ebenfalls online bekanntgegeben. "geht nach Großheide. Die fünf besten Geschichten hat eine Jury ausgesucht - insgesamt waren rund 1000 ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell Juni, um "fief vör twölf" können sie auf NDR.de/vertell und bremeneins.de den Gewinner des Publikumspreises wählen. Plattdeutscher Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" startet wieder - Thema diesmal: "Fief vör twölf" Beim plattdeutschen Schreibwettbewerb "Vertell doch mal!" Und auch die Zuschauenden entscheiden mit: Bis Sonntag, 7.

Dvd-laufwerk Nicht Im Gerätemanager, Stasi Museum Ruschestraße 103, Parkhaus Hauptbahnhof Süd Frankfurt, Ausflüge Schweiz Für Verliebte, Mia De Vries Traueranzeige Dernbach, Kit Prüfungstermine Bauingenieurwesen, Immowelt Bad Saarow, Kirchheimer See Ferienhaus, Routenplaner Fahrrad Kostenlos, Tabaluga Peter Maffay, Anrede Ehepaar Englisch,

 Posted by